Home / IP Überwachungskamera Outdoor

IP Überwachungskamera Outdoor

IP Ueberwachungskamera OutdoorSie sind auf der Suche nach einer IP Überwachungskamera Outdoor? Eine äußert gute und empfehlenswerte Wahl! Doch wieso ist die IP Überwachungskamera genau das richtige Element für die Videoüberwachung in Ihrem Haus, Ihrer Garage oder Ihrer Wohnung?

Um diese Fragen zu beantworten, müssen wir erst einmal gemeinsam klären:

  • Was die IP Überwachungskamera überhaupt ist
  • In welchen Anwendungsgebieten man diese am besten einsetzt
  • Wieso die IP Überwachungskamera äußerst wetterfest sein sollte
  • Für wen die IP Überwachungskamera Outdoor am ehesten geeignet ist

Shops mit den besten Preisen:

Bevor wir nun auf die einzelnen Punkte hierbei zu sprechen kommen, möchte ich Ihnen vorerst einmal den Begriff IP Überwachungskamera Outdoor im Einzelnen erläutern und definieren.

Also fangen wir an:

Wofür steht bei der IP Überwachungskamera Outdoor der Begriff IP?

Unter einer IP- Kamera versteht man eine sogenannte Netzwerkkamera. Dies bedeutet, dass die Überwachungskamera an ihr Heimnetzwerk angeschlossen sein muss um optimal zu arbeiten. Sie können mit dem Begriff Heimnetzwerk nichts anfangen? Gar kein Problem, dann lassen Sie es mich für Sie erklären. Um Ihnen den Begriff einfacher definieren zu können, nehme ich Ihren heimischen Internetanschluss als Beispiel. Sie besitzen in jedem Fall einen Computer, Tablet, Laptop oder ein Smartphone. Mit einem dieser Geräte surfen Sie jetzt im Moment auf dieser Seite. Ebenso besitzen Sie da Heim ein Modem. Dieses Modem ist an Ihrem Telefonanschluss bzw. DSL- Anschluss angeschlossen, sodass Sie das Internet durch die genannten Beispiele empfangen können. Damit ist somit bereits ein Netzwerk hergestellt. In diesem Falle ist das Netzwerk die Verbindung von der DSL- Buchse zu Ihrem Modem. Das Modem verfügt über einen integrierten Router, welcher ein W- LAN- Signal in Ihr ganzes Haus versendet. Durch dieses Signal ist es Ihnen möglich, mit mobilen Geräten, die über W-LAN verfügen im Internet zu surfen.

Shops mit den besten Preisen:

Alle Geräte die mit diesem einen Router in Verbindung stehen sind in diesem Falle Ihr Heimnetzwerk. Und genauso arbeitet auch die IP Überwachungskamera Outdoor. Sie binden diese einfach in Ihr heimisches Netzwerk mit ein und können mit allen, im Heimnetzwerk verbundenen Geräten, die Bilder und die Aufzeichnungen der IP Überwachungskamera Outdoor, jederzeit live abrufen.

Hierbei kommt es auf die Klasse und das Modell der IP Überwachungskamera an. Bei sehr hochwertigen Geräten, gibt es zum Beispiel die Möglichkeit sogar von unterwegs auf Ihrem Smartphone, mit der dazugehörigen APP der IP Überwachungskamera Outdoor, die Bilder dieser aufzurufen und live anzusehen.

Was genau bedeutet Outdoor und was macht die Witterungsbeständigkeit der IP Überwachungskamera Outdoor genau aus?

Wenn Sie sich für eine IP Überwachungskamera Outdoor entscheiden ist es essenziell wichtig, dass diese auch sehr robust und wetterfest ist. Nicht jede IP Überwachungskamera Outdoor ist für den Außenbereich zu empfehlen. Sie müssen hierbei einige Grundsätze beachten, die meist nur hoch qualitative Varianten der IP Überwachungskamera Outdoor mit sich bringen.

Damit Sie nicht mehr länger im Dunkeln tappen oder jetzt stundenlang recherchieren müssen, welche IP Überwachungskamera Outdoor wirklich was taugt und Ihr Geld wert ist, habe ich speziell für Sie eine kleine Auflistung erstellt. Diese soll Ihnen genauestens aufzeigen, worauf es bei der Wetterfestigkeit der IP Überwachungskamera Outdoor ankommt:

  1. Wasserfestigkeit

Damit gewährleistet ist, dass Ihre IP Überwachungskamera Outdoor auch wirklich resistent gegen Regenfälle und anderweitige Wassereinströmungen ist, müssen Sie vor dem Kauf darauf achten, dass diese aus rostfreiem Aluminiumgehäuse besteht.

  1. Beschlagen der Linse vermeiden

Damit die Linse Ihrer IP Überwachungskamera Outdoor nicht beschlagen kann, ist es wichtig, dass die Linse aus Echt- Glas besteht. Viele billige Kameras haben lediglich eine Scheibe aus Plexiglas bzw. Kunststoff. Diese sind zwar etwas robuster aber sind sehr anfällig für Temperaturschwankungen.

  1. Die Kabelverlegung

Da die IP Überwachungskamera Outdoor für den Außenbereich genutzt werden soll, müssen die Kabel ebenfalls vor Witterung geschützt sein. Hierfür empfiehlt es sich diese einzumauern oder durch die Hauswand durch, nach Innen herein zu verlegen.

Shops mit den besten Preisen: