Home / Kamera Überwachung

Kamera Überwachung

Kamera UeberwachungSie spielen also mit dem Gedanken sich eine Kamera Überwachung für Ihr Zuhause, Ihren Garten oder Ihre Firma anzuschaffen? Eine Kamera Überwachung ist in vielerlei Hinsicht äußerst sinnvoll. Die Kameraüberwachung dient in sehr vielen Fällen dazu, dass sich die Beobachteten richtig verhalten. Ebenso wirkt die Kamera Überwachung äußerst präventiv auf Verbrecher, Straftätet und sonstige Personen die bei der Kamera Überwachung unter Beobachtung stehen sollen. Einige Beispiele wo die Kamera Überwachung ein gutes Mittel ist, sind zum Beispiel:

Kamera Überwachung für Firmeninhaber

Nehmen wir an, Sie sind der Besitzer eines Autohauses. Es läuft alles sehr gut, die Papiere zeigen entsprechende Zahlen. Sie haben zwei neue Mitarbeiter eingestellt. Beide zeigen sich vor Ihnen äußerst zuvorkommend und kundenfreundlich, jedoch läuft Ihr Geschäft, seit der Einstellung dieser zwei Angestellten nicht mehr so gut. Es kommen immer weniger Kunden, und wenn diese mal da sind kaufen sie nichts. Zudem verschwindet Geld aus der Kasse, ebenso auch einige teure Autoteile aus der Werkstatt. Was können Sie tun? Im Grunde genommen vorerst gar nichts. Natürlich sprechen Indizien dafür, dass die Schuldigen hierbei Ihre zwei neuen Mitarbeiter sind. Aber das können Sie leider nicht beweisen. Zu welchem Mittel greifen Sie also? Zur Kamera Überwachung.

Jetzt zu den Überwachungskameras Bestseller gelangen

Wichtig! Vor der Installation und der Inbetriebnahme der Kamera Überwachung, müssen Sie jegliche Mitarbeiter darüber informieren! In Deutschland ist es verboten, einfach mal schnell eine Kamera Überwachung in einem öffentlichen Gebäude einzurichten, ohne darauf hin zu weisen. Ebenso muss dies allen Kunden Gewiss sein. Sie brauchen nicht jedem einzelnen Kunden, der den Laden betritt, ausdrücklich davor warnen, dass in Ihrem Autohaus gefilmt wird. Hierfür reicht es bereits, wenn Sie markante und sichtbare Beschilderungen und Hinweise aushängen, die einem direkt ins Auge fallen. Im Idealfall hängen Sie ein kleines Schild mit der Aufschrift Kamera Überwachung einfach an die Haupt- Eingangstür Ihres Autohaueses.

Kommen wir nun zurück zum gedachten Szenario. Die Kamera Überwachung ist also aktiv. Ebenfalls haben Sie all Ihre Mitarbeiter eingewiesen, dass von nun an eine Kamera Überwachung stattfindet. Zunächst einmal wird Ihnen nichts Großartiges auffallen. Denn eben weil alle über die Kamera Überwachung Bescheid wissen, geben diese Personen sich äußerst zurückhaltend, zuvorkommend und sind sehr vorsichtig.

Das Ziel der Kamera Überwachung ist es jedoch, diese Menschen dabei zu erwischen, wenn sie mal unvorsichtig sind und einen Regelverstoß oder gar eine Straftat begehen. So nun auch bei Ihren zwei Neulingen. Nach kurzer Zeit zeigt Ihnen die Aufzeichnung wie der erste der Beiden, nennen wir ihn Herr A., Herr A. ziemlich patzig auf Kundenfragen reagiert. Damit hätte sich schon einmal geklärt, weshalb immer weniger Kunden bei Ihnen Autos kaufen. Die erste Überführung, dank der Kamera Überwachung. Kommen wir nun zu Herrn B. Dieser klagt öfter mal über sein geringes Gehalt und redet dauernd davon, dass er diverse Autoteile bei ebay verkauft. Sie werden darauf hin hellhörig und lassen die Kamera Überwachung weiterhin arbeiten. Nach einigen Tagen erwischen Sie Herrn B., dank der Kamera Überwachung, dabei wie er einige Autoteile in seinen Rucksack steckt und diese mit nach Hause nimmt.

Jetzt haben Sie genug Beweise um Herrn A. und Herrn B. fristlos zu entlassen. Wenn es zu einem Verfahren kommen sollte, haben Sie dank der Kamera ein äußerst effizientes Beweismittel, welches Ihre Aussagen belegt. Wie Sie sehen können eignet sich die Kamera ideal für alle Selbstständigen, welche ein wenig mehr Sicherheit in ihr Unternehmen einführen wollen. Falls Ihnen die Kamera Überwachung an sich zu teuer ist, verweise ich Sie hiermit an die günstigere Alternative. Klicken Sie hierzu einfach oben auf den Artikel „Überwachungskamera Attrappe“. Kommen wir nun zum zweiten Beispiel Einsatz der Kamera Überwachung, welcher mindestens genauso effizient ist und sogar weit häufiger verwendet wird:

Jetzt zu den Überwachungskameras Bestseller gelangen

Kamera Überwachung zur Sicherung Ihres Hauses

Ganz klassisch kennt man die Kamera natürlich vor privaten Häusern. Hierbei spielt es keine Rolle ob Sie der eigentliche Besitzer dieses Hauses sind oder nur zur Miete darin leben. Falls Letzteres der Fall sein sollte, müssen Sie vorher mit Ihrem Vermieter jedoch abklären ob die Installation einer Kamera Überwachung für ihn kein Problem darstellt. Nachdem dieser zugestimmt hat, können Sie sich sofort eine Überwachungskamera bestellen, liefern lassen und diese sofort anbringen. Gesagt, getan, Ihre Kamera ist da. Sie haben sie bereites vielleicht vor der Haustür montiert und wollen diese nun in Betrieb nehmen. Sie aktivieren sie und führen die angewiesene Installation nach Anleitung durch. Es vergehen keine 30 Minuten und Sie sind bereits fertig. Ihre Kamera ist aktiv und einsatzbereit. Sie stellen Sie auf den Bewegungsmelder ein. Somit ist gewährleistet, dass wenn Sie sich außer Haus befinden und jemand beispielsweise die Türschwelle betritt, die Kamera sofort loslegt und aufzeichnet wer vor Ihrem Haus rumlungert.

Ob Sie unbedingt einen Bewegungs- Sensor bei Ihrer Kamera benötigen bleibt Ihnen frei überlassen. Falls Sie sich mehr für das Thema Kamera mit Bewegungsmelder interessieren, klicken Sie oben auf den gleichnamigen Artikel um mehr zu erfahren. Ich sollte hier eine kleine Warnung aussprechen: Wenn die Kamera auf Bewegung reagiert, gehen die Sensoren jederzeit los. Das ist zum einen sehr gut aber auf der anderen Seite auch manchmal ein wenig nervig, da auch der Postbote, die Nachbarskatze und andere kleine Tiere, diese aktivieren werden. Aber in der Regel gilt: Man kann nie vorsichtig genug sein. Weshalb es keine Regeln oder Richtlinien gibt was eine Kamera Überwachung können muss, und womit Sie zu weit gehen. Solange Sie nur Ihr Grundstück und Ihr Haus filmen, brauchen Sie auch niemanden darüber zu informieren, dass Sie über eine Kamera Überwachung verfügen.

Hilfreiche Tipps beim Kauf einer Kamera Überwachung

Zum Schluss möchte ich nochmal kurz ein paar Tipps geben, die Sie beachten sollten bevor Sie sich eine Kamera zur Überwachung zulegen und in Betrieb nehmen wollen:

  • Sie sollten Kameras nur in HD- Auflösung kaufen
  • Sie sollten keine billige Technik kaufen, da diese oft ausfällt und leicht kaputt gehen kann
  • Sie sollten, bei Kameras die draußen eingesetzt werden immer einen passenden Schutzgrad haben. Einen passenden Artikel zur Kamera Überwachung außen, finden Sie hier: 
Fazit

Eine Kamera Überwachung schützt Sie, Ihr Haus, Ihre Wohnung, Ihr Unternehmen, Ihre Familie und alles was Ihnen etwas bedeutet. Sie bietet viele Vorteile und ist somit definitiv eine sinnvolle Investition. Die besten Überwachungskameras finden Sie bei unseren Top 6 Testsiegern auf dieser Seite!

Jetzt zu den Überwachungskameras Bestseller gelangen