Home / FAQ / Wie lange zeichnet eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung auf?

Wie lange zeichnet eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung auf?

Eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung zeichnet normalerweise so lange auf, bis das Speichermedium voll ist. Sie können es aber auch so konfigurieren, dass nach dem letzten Signal von einem Bewegungsmelder die Kamera noch 1 Minute weiter aufnimmt und sich dann wieder in den Ruhezustand versetzt. Eine Festplatte hat eine sehr große Kapazität, deswegen kann die Kamera mehrere Tage, je nach Qualität sogar Wochen, am Stück aufzeichnen. Eine SD Karte hält je nach Qualität zwischen 2 Stunden und 12 Stunden Videomaterial. Es gibt auch eine Funktion, mit der Sie Videomaterial, welches eine bestimmte Zeit alt ist, automatisch löscht. Dadurch kann die Kamera dauerhaft aufnehmen und Sie sehen die Ergebnisse trotzdem und können Sie sich speichern.

Das könnte Sie auch interessieren...

Warum blinkt eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung?

Keine normale Überwachungskamera mit Aufzeichnung wird blinken. Eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung die blinkt, ist eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.